Facharzt für Lungenheilkunde und Innere Medizin

Dr. Lukasz Antoniewicz

2008

Wien, Österreich

Promotion, Medizinische Universität Wien

2008-2010

Piteå, Schweden

Turnus, Piteå Szwecja

2010-2015

Stockholm, Schweden

Facharzt für Innere Medizin, Stockholm

2015-2018

Stockholm, Schweden

Facharzt für Lungenkrankheiten

seit 2018

Wien, Österreich

Oberarzt Universitätsklinik f. Innere Medizin II

Lebenslauf

Als Oberarzt an der pulmologischen Abteilung im Universitätsklinikum AKH Wien und Leiter des Schlaflabors sowie der pulmonellen Funktionsdiagnostik und PH- Ambulanz biete ich ihnen das gesamte Wissen in meiner Wahlarztordination in Ebreichsdorf an. Durch meine Ausbildung im In- und Ausland bin ich routiniert in Diagnostik, Interventionen und Therapie. Bronchoskopien, endobronchialer Ultraschall sowie Rechtsherzkatheteruntersuchungen werden regelmäßig von mir durchgeführt.

Fremdsprachen (fließend): Englisch, Schwedisch, Polnisch

Bewährte Medizin

Fortgeschrittene Forschung

Für Menschen im Rollstuhl

Kompetenz der Universitätsklinik

Forschung

Schwerpunkte meiner Forschung sind Effekte von Zigaretten, E-zigaretten und Nikotin auf Gefäße und Lunge sowie in letzter Zeit die Effekte der Coronainfektion. Meine wissenschaftliche Ausbildung absolvierte ich mit einem Doktoratsstudium (PhD) am Karolinska Institut in Stockholm.

2006 – 2007
Organtransplantation und Pilzinfektionen,
MedUni Wien 

2013 – 2018
Effekte von Zigaretten, E-Zigaretten und Snus,
Karolinska Institutet, Stockholm 

2015 – 2016
Forschungsaustausch, E-Zigaretten und Snus
Umeå Universitet, Schweden

{

Publikationen

  • Antoniewicz L, Relijc D, Poitschek C, Presterl E, Geusau A. Mucosal candida infection and colonisation as well as associated risk factors in solid organ transplant recipients. European journal of clinical microbiology & infectious diseases : official publication of the European Society of Clinical Microbiology. 2009;28:945-957
  • Tittes J, Aichelburg MC, Antoniewicz L, Geusau A. Enhanced therapy for primary and secondary syphilis: A longitudinal retrospective analysis of cure rates and associated factors. International journal of STD & AIDS. 2013;24:703-711
  • Geusau A, Antoniewicz L, Poitschek C, Presterl E, Willinger B. In vitro susceptibility of candida isolates from organ transplant recipients to newer antifungals. Mycopathologia. 2014;177:143-156
  • Mobarrez F, Antoniewicz L, Bosson JA, Kuhl J, Pisetsky DS, Lundback M. The effects of smoking on levels of endothelial progenitor cells and microparticles in the blood of healthy volunteers. PloS one. 2014;9:e90314
  • Antoniewicz L, Bosson JA, Kuhl J, Abdel-Halim SM, Kiessling A, Mobarrez F, Lundback M. Electronic cigarettes increase endothelial progenitor cells in the blood of healthy volunteers. Atherosclerosis. 2016;255:179-185
  • Antoniewicz L, Kiessling A, Mobarrez F, Lundback M. Reply to: „Endothelial progenitor cell release is usually considered a beneficial effect: Problems in interpreting the acute effects of e-cigarette use“. Atherosclerosis. 2017;258:164-165
    Antoniewicz L, Novo M, Bosson J, Lundback M. Brief exposure to swedish snus causes divergent vascular responses in healthy male and female volunteers. PloS one. 2018;13:e0195493
  • Antoniewicz L, Brynedal A, Hedman L, Lundback M, Bosson JA. Acute effects of electronic cigarette inhalation on the vasculature and the conducting airways. Cardiovasc Toxicol. 2019
  • Schremser V, Antoniewicz L, Tschachler E, Geusau A. Polymerase chain reaction for the diagnosis of herpesvirus infections in dermatology : Analysis of clinical data. Wien KlinWochenschr. 2020;132:35-41
  • Mobarrez F, Antoniewicz L, Hedman L, Bosson JA, Lundbäck M. Electronic cigarettes containing nicotine increase endothelial and platelet derived extracellular vesicles in healthy volunteers. Atherosclerosis. 2020

Diskussion ORF III – E Zigaretten, Tabakerhitzer und Nikotinbeutel

Über 20% der Österreicher*innen rauchen täglich. Tabakrauch enthält ein immense Anzahl an schädlichen Inhaltsstoffen welche die Gefäße schädigen und zu Krebserkrankungen führen. Die WHO rechnet, dass ungeähr 8 Millionen Menschen pro Jahr an den Folgen des Rauchens...

Einweg E-Zigaretten – Einstieg in die Nikotinsucht

Reportage zum Thema „E-Zigaretten“. Im diesem spannenden Beitrag können Sie meine Meinung zu dem Thema erfahren. Einweg E-Zigaretten sind gerade äußerst populär, vor allem bei Jugendlichen. Der Verkauf an diese ist in Österreich jedoch verboten. Wie leicht ist es...

Nicht erholsamer Schlaf

Jeder kennt die Effekte eines schlechten Schlafes: Man fühlt sich am nächsten Tag müde, schläfrig und hat Schwierigkeiten sich zu konzentrieren. Gesunder Schlaf ist wichtig für Gedächtnis, Stimmung, hormonelles Gleichgewicht und für die Immunabwehr. Bis zu 30% der...